• 22.3.2019 Beautiful Boy

    Freitag 22. März 2019, 20.00 Uhr, D ab 14 (12)J. 120 Min
    Familienvater David Sheff sitzt bei einem Arzt. Dabei fehlt ihm physisch gar nichts. Er ist dort, um sich von dem Mediziner über die Droge Meth aufklären zu lassen. Denn Davids Sohn Nic ist dieser völlig erlegen. Obwohl dem schlauen Jungen mit seinen Schulleistungen die Welt offenstehen würde, kommt er nicht von seiner Sucht weg, wobei er immer unberechenbarer wird. Bei Besuchen bei ihm und seiner zweiten Ehefrau Karen erkennt David seinen Sohn kaum mehr. Auch Aufenthalte bei Nics Mutter Vicki haben keine Wirkung. weiterlesen...
  • 23.3.2019 Aquaman 3D

    Samstag 23. März 2019, 20.00 Uhr, D ab 12 (12)J. 143 Min
    In "Aquaman" mit Jason Momoa in der Titelrolle geht es um die Vorgeschichte des halb menschlichen Atlanters Arthur Curry, der sich seinem Schicksal stellen muss, um herauszufinden, wer er wirklich ist: Verdient er es überhaupt, die ihm von Geburt an zustehende Königswürde anzunehmen? weiterlesen...
  • 24.3.2019 Zwingli

    Sonntag 24. März 2019; Türöffnung: 19.00 Uhr; Filmstart: 20.00 Uhr
    Die Reformation als umwälzendes Ereignis für ganz Europa war weit mehr als die Entstehung einer neuen Konfession. Was sich als Erneuerung von Kirche und Gesellschaft aus den Quellen des Geistes verstand, wirkt bis heute. Zürich als «Reformationsstadt Europas» war und ist dabei eine treibende Kraft. Werte wie Innovation, Solidarität und Offenheit bilden die Grundlagen für ihre Entwicklung. weiterlesen...
  • 29.3.2019 Sibel

    Freitag 29. März 2019, 20.00 Uhr, Türkisch/d ab 16J. 95 Min
    Sibel lebt mit ihrem Vater und Schwester in einem abgelegenen, türkischen Dorf am Schwarzen Meer. Sie ist stumm und wird von den Bewohnern verachtet. Als ein Wolf in der Umgebung sein Unwesen treibt, schreitet sie zur Jagd. Dabei trifft sie auf einen verletzten Flüchtling. weiterlesen...
  • 30.3.2019 Beautiful Boy

    Samstag 30. März 2019, 20.00 Uhr, D ab 14 (12)J. 120 Min
    Familienvater David Sheff sitzt bei einem Arzt. Dabei fehlt ihm physisch gar nichts. Er ist dort, um sich von dem Mediziner über die Droge Meth aufklären zu lassen. Denn Davids Sohn Nic ist dieser völlig erlegen. Obwohl dem schlauen Jungen mit seinen Schulleistungen die Welt offenstehen würde, kommt er nicht von seiner Sucht weg, wobei er immer unberechenbarer wird. Bei Besuchen bei ihm und seiner zweiten Ehefrau Karen erkennt David seinen Sohn kaum mehr. Auch Aufenthalte bei Nics Mutter Vicki haben keine Wirkung. weiterlesen...
  • 31.3.2019 #Female Pleasure

    Sonntag 31. März 2019, 20.00 Uhr, Originalsprache/d ab 14 (14)J., 97 Min
    In den Schriften aller fünf Weltreligionen finden sich misogyne Stellen. Bibel, Koran, Tora und Co. wurden bekanntlich vor Jahrtausenden von Männern geschrieben. Im 21. Jahrhundert sollte man in Sachen Frauenrechten weiter sein. Auch in der Befreiung ihrer Sexualität. Denkste! #Female Pleasure folgt fünf Protagonistinnen unterschiedlichster Herkunft beim Kampf gegen Auswüchse des Patriarchats. weiterlesen...
  • 1.4.2019 Burning – Beoning – Montagsfilm

    Montag 01. April 2019, 19.30 Uhr, Koreanisch/d ab 16J. 148 Min
    Die hübsche Hae-mi bittet den Lieferjungen Jong-su, auf ihre Katze aufzupassen, während sie verreist. Sehnsüchtig wartet der verliebte junge Mann auf ihre Rückkehr. Doch als er sie endlich am Flughafen abholt, ist sie in Begleitung des attraktiven, schwerreichen Ben. Um Hae-mi weiter sehen zu können, akzeptiert Jong-su ihren neuen Freund. Doch als das Mädchen plötzlich spurlos verschwindet, keimt in ihm ein schrecklicher Verdacht... weiterlesen...
  • 5.4.2019 Shoplifters – Manbiki kazoku

    Freitag 5. April 2019, 20.00 Uhr, Japanisch/d ab 14 (12)J. 121 Min
    Weil das Geld von seinem Bauarbeiterjob jeweils nicht reicht, um die Familie durchzubringen, stiehlt Osamu zusammen mit seinem Sohn Shota im lokalen Supermarkt jeweils regelmässig die verschiedensten Dinge. Als sie nach einem erfolgreichen Beutezug auf ihrem Heimweg sind, treffen sie auf einem Balkon auf Augenhöhe die kleine Yuri an, die schlotternd vor Kälte dort sitzt. Osamu hat Mitleid mit der Kleinen, hilft ihr vom Balkon und bringt sie zu sich nach Hause. weiterlesen...
  • 6.4.2019 Der Vorname

    Samstag 06. April 2019, 20.00 Uhr, D ab 10J., 91 Min
    Zwei Paare und ein männlicher Single treffen sich zum gemütlichen Dinner. Beim Warten auf die schwangere Gattin verrät der Mittvierziger Thomas den Vornamen des Babys, ein absoluter Tabu-Name, der zum Eklat und zum Aufdecken persönlicher Lebenslügen führt. Was die Beteiligten lange unter den Teppich kehrten, kommt bei bestem Wein und kulinarischen Köstlichkeiten und ohne Kompromisse auf den (Ess)Tisch - unangenehme Wahrheiten, verdrängte Erinnerungen und falsche Verdächtigungen. weiterlesen...
  • 7.4.2019 Three Faces – Se rokh

    Sonntag 7. April 2019, 20.00 Uhr, Originalsprache/d ab 10J., 100 Min
    Der bekannten iranischen Actrice Behnaz Jafari wird eine Videobotschaft zugespielt, in der eine junge Schauspielerin eindringlich um Hilfe bei der Flucht vor ihrer konservativen Familie bittet. Von der Situation des Mädchens berührt, macht sie sich gemeinsam mit ihrem Freund, dem Regisseur Jafar Panahi, auf die Suche. Die Reise führt die zwei in die abgelegenen Berge des nordwestlichen Irans, wo die Traditionen der Vorfahren weiterhin das Leben bestimmen. weiterlesen...
  • 11.4.2019 Zwingli

    Donnerstag 11. April 2019; Türöffnung: 19.00 Uhr; Filmstart: 20.00 Uhr
    Die Reformation als umwälzendes Ereignis für ganz Europa war weit mehr als die Entstehung einer neuen Konfession. Was sich als Erneuerung von Kirche und Gesellschaft aus den Quellen des Geistes verstand, wirkt bis heute. Zürich als «Reformationsstadt Europas» war und ist dabei eine treibende Kraft. Werte wie Innovation, Solidarität und Offenheit bilden die Grundlagen für ihre Entwicklung. weiterlesen...
  • 12.4.2019 Der Vorname

    Freitag 12. April 2019, 20.00 Uhr, D ab 10J., 91 Min
    Zwei Paare und ein männlicher Single treffen sich zum gemütlichen Dinner. Beim Warten auf die schwangere Gattin verrät der Mittvierziger Thomas den Vornamen des Babys, ein absoluter Tabu-Name, der zum Eklat und zum Aufdecken persönlicher Lebenslügen führt. Was die Beteiligten lange unter den Teppich kehrten, kommt bei bestem Wein und kulinarischen Köstlichkeiten und ohne Kompromisse auf den (Ess)Tisch - unangenehme Wahrheiten, verdrängte Erinnerungen und falsche Verdächtigungen. weiterlesen...
  • 13.4.2019 Hochrhein

    Samstag 13. April 2019; Türöffnung: 15.00 Uhr; Filmstart: 16.00 Uhr
    Seit seinem siebten Lebensjahr verbringt Marco Graf einen Grossteil seines Lebens am Rhein. Als passionierter Angler und Fischliebhaber kennt er den Rhein wie seine eigenen Westentaschen. Als Jugendlicher entdeckt der in Herblingen wohnhafte Graf das Filmen für sich. Vor allem die Fortpflanzung der Fische hat es ihm angetan. Detailliert zeichnet er die Entstehung neues Lebens auf. Vor drei Jahren entscheidet sich der als Metzger tätige Hobbyfilmer dann, ein grosses Projekt zu lancieren: Ein Dokumentarfilm über seinen Hochrhein.
    Der Regisseur wird anwesend sein. weiterlesen...
  • 13.4.2019 The Old Man & the Gun

    Samstag 13. April 2019, 20.00 Uhr, E/d ab 12J., 93 Min
    Erzählt wird die unglaubliche und wahre Geschichte des 70-jährigen Gentleman Forrest Tucker: Trotz seines hohen Alters wird er nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt sass er schon 17mal im Gefängnis, doch jedes Mal gelang ihm die Flucht. Zusammen mit einer kleinen Gang lässt ihn auch mit über 70 Jahren seine Leidenschaft nicht los. Auf der Flucht vor der Polizei, die wieder einmal hinter ihm her ist, trifft er zufällig die Liebe seines Lebens Jewel, die trotz seiner ungewöhnlichen Passion zu ihm hält... weiterlesen...
  • 14.4.2019 Sibel

    Sonntag 14. April 2019, 20.00 Uhr, Türkisch/d ab 16J. 95 Min
    Sibel lebt mit ihrem Vater und Schwester in einem abgelegenen, türkischen Dorf am Schwarzen Meer. Sie ist stumm und wird von den Bewohnern verachtet. Als ein Wolf in der Umgebung sein Unwesen treibt, schreitet sie zur Jagd. Dabei trifft sie auf einen verletzten Flüchtling. weiterlesen...
  • 19.4.2019 Aquaman 3D

    Freitag 19. April 2019, 20.00 Uhr, D ab 12 (12)J. 143 Min
    In "Aquaman" mit Jason Momoa in der Titelrolle geht es um die Vorgeschichte des halb menschlichen Atlanters Arthur Curry, der sich seinem Schicksal stellen muss, um herauszufinden, wer er wirklich ist: Verdient er es überhaupt, die ihm von Geburt an zustehende Königswürde anzunehmen? weiterlesen...
  • 20.4.2019 My Masterpiece – Mi obra maestra

    Samstag 20. April 2019, 20.00 Uhr, Spanisch/d ab 14 (12)J. 101 Min
    Arturo ist Kunstgalerist und Besitzer einer Galerie im Zentrum von Buenos Aires. Renzo ist Maler und lebt am Rande der Armut. Der Galerist und der Maler sind durch eine alte Freundschaft verbunden, aber sie haben praktisch nichts gemeinsam. Trotz der Unterschiede sind sie gute Freunde. weiterlesen...
  • 21.4.2019 Astrid – Unga Astrid

    Ostersonntag 21. April 2019, 20.00 Uhr, D ab 6(12)J., 123 Min
    Von Pippi Langstrumpf über Ronja Räubertochter bis zum Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit so vielen faszinierenden Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben die Kindheit von Millionen Menschen weltweit geprägt. Ihre eigene Kindheit dagegen endete früh, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde - im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film erzählt einfühlsam davon, wie die junge Astrid den Mut findet, die Anfeindungen ihres Umfeldes zu überwinden und ein freies, selbstbestimmtes Leben als moderne Frau zu führen. weiterlesen...
  • 22.4.2019 Green Book

    Freitag 22. April 2019, 20.00 Uhr, E/d ab 12 (12)J. 130 Min
    New York in den Sechzigern: Tony Lip lebt ein einfaches Leben als Sicherheitsangestellter in einem Club und sorgt für seine Familie. Als er von einem Freund einen Chauffeurjob angeboten kriegt, staunt er nicht schlecht, denn der Kunde, Don Shirley, ist dunkelhäutig. Tony soll den Musiker in den tiefrassistischen Südstaaten von Auftritt zu Auftritt bringen. weiterlesen...
  • 26.4.2019 The Old Man & the Gun

    Freitag 26. April 2019, 20.00 Uhr, E/d ab 12J., 93 Min
    Erzählt wird die unglaubliche und wahre Geschichte des 70-jährigen Gentleman Forrest Tucker: Trotz seines hohen Alters wird er nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt sass er schon 17mal im Gefängnis, doch jedes Mal gelang ihm die Flucht. Zusammen mit einer kleinen Gang lässt ihn auch mit über 70 Jahren seine Leidenschaft nicht los. Auf der Flucht vor der Polizei, die wieder einmal hinter ihm her ist, trifft er zufällig die Liebe seines Lebens Jewel, die trotz seiner ungewöhnlichen Passion zu ihm hält... weiterlesen...
  • 27.4.2019 Astrid – Unga Astrid

    Samstag 27. April 2019, 20.00 Uhr, D ab 6(12)J., 123 Min
    Von Pippi Langstrumpf über Ronja Räubertochter bis zum Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit so vielen faszinierenden Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben die Kindheit von Millionen Menschen weltweit geprägt. Ihre eigene Kindheit dagegen endete früh, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde - im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film erzählt einfühlsam davon, wie die junge Astrid den Mut findet, die Anfeindungen ihres Umfeldes zu überwinden und ein freies, selbstbestimmtes Leben als moderne Frau zu führen. weiterlesen...
  • 28.4.2019 Three Faces – Se rokh

    Sonntag 28. April 2019, 20.00 Uhr, Originalsprache/d ab 10J., 100 Min
    Der bekannten iranischen Actrice Behnaz Jafari wird eine Videobotschaft zugespielt, in der eine junge Schauspielerin eindringlich um Hilfe bei der Flucht vor ihrer konservativen Familie bittet. Von der Situation des Mädchens berührt, macht sie sich gemeinsam mit ihrem Freund, dem Regisseur Jafar Panahi, auf die Suche. Die Reise führt die zwei in die abgelegenen Berge des nordwestlichen Irans, wo die Traditionen der Vorfahren weiterhin das Leben bestimmen. weiterlesen...
  • 3.5.2019 Der Junge muss an die frische Luft

    Freitag 03. Mai 2019, 20.00 Uhr, D ab 6(10)J., 99 Min
    Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein grosses Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der grössten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling. weiterlesen...
  • 5.5.2019 Dumbo

    Sonntag 5. Mai 2019, 16.00 Uhr, D ab 6(10)J., 112 Min
    Holt Farrier ist ein Star der Manege - dann aber muss er in den Krieg. Nach seiner Rückkehr verpflichtet ihn der Zirkusdirektor Max Medici dazu, sich um den kleinen Elefanten Dumbo zu kümmern. Dumbo wird wegen seiner grossen Ohren von allen ausgelacht, bis Kinder herausfinden, dass er fliegen kann. weiterlesen...
  • 5.5.2019 Gräns (Border)

    Sonntag 5. Mai 2019, 20.00 Uhr, D ab 16 J., 111 Min
    Die im Gesicht deformierte Zollbeamtin Tina lernt eines Tages den ähnlich deformierten Vore kennen. Die beiden Aussenseiter kommen sich in den folgenden Wochen näher - wobei Vore Tina auch bald etwas offenbart. Danach wird für Tina nichts mehr so sein, wie es einmal war.
    weiterlesen...
  • 16.5.2019 Zwingli

    Donnerstag 16. Mai 2019; Türöffnung: 13.30 Uhr; Filmstart: 14.15 Uhr
    Die Reformation als umwälzendes Ereignis für ganz Europa war weit mehr als die Entstehung einer neuen Konfession. Was sich als Erneuerung von Kirche und Gesellschaft aus den Quellen des Geistes verstand, wirkt bis heute. Zürich als «Reformationsstadt Europas» war und ist dabei eine treibende Kraft. Werte wie Innovation, Solidarität und Offenheit bilden die Grundlagen für ihre Entwicklung. weiterlesen...
  • 18.5.2019 Yuli

    Samstag 8. Juni 2019, 20.00 Uhr, Spanisch/d ab 6(12)J., 115 Min
    Carlos Acosta brachte es als Ballettänzer aus Kuba zu Weltberühmtheit. 17 Jahre lang war er festes Bestzungsmitglied am Royal Opera House in London. Nach einer schwierigen Kindheit schaffte es Carlos, seinen Traum zu verwirklichen. weiterlesen...
  • 19.5.2019 Dumbo

    Sonntag 19. Mai 2019, 16.00 Uhr, D ab 6(10)J., 112 Min
    Holt Farrier ist ein Star der Manege - dann aber muss er in den Krieg. Nach seiner Rückkehr verpflichtet ihn der Zirkusdirektor Max Medici dazu, sich um den kleinen Elefanten Dumbo zu kümmern. Dumbo wird wegen seiner grossen Ohren von allen ausgelacht, bis Kinder herausfinden, dass er fliegen kann. weiterlesen...
  • 19.5.2019 Der Junge muss an die frische Luft

    Sonntag 19. Mai 2019, 20.00 Uhr, D ab 6(10)J., 99 Min
    Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein grosses Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der grössten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling. weiterlesen...
  • 24.5.2019 Gräns (Border)

    Freitag 24. Mai 2019, 20.00 Uhr, D ab 16 J., 111 Min
    Die im Gesicht deformierte Zollbeamtin Tina lernt eines Tages den ähnlich deformierten Vore kennen. Die beiden Aussenseiter kommen sich in den folgenden Wochen näher - wobei Vore Tina auch bald etwas offenbart. Danach wird für Tina nichts mehr so sein, wie es einmal war.
    weiterlesen...
  • 2.6.2019 Yuli

    Sonntag 2. Juni 2019, 20.00 Uhr, Spanisch/d ab 6(12)J., 115 Min
    Carlos Acosta brachte es als Ballettänzer aus Kuba zu Weltberühmtheit. 17 Jahre lang war er festes Bestzungsmitglied am Royal Opera House in London. Nach einer schwierigen Kindheit schaffte es Carlos, seinen Traum zu verwirklichen. weiterlesen...